Kandidaten des Ortsvereins

In der Mitgliederversammlung am 14.11.2020 hat der SPD Ortverein folgende Kandidatenliste für die Kommunalwahl 2021 beschlossen.

 

 

 

 

Platz 1: Jens Wilhelm

Ortsteil: Hebenshausen
verh., 1 Kind, Bürgermeister

Ich bin Jens, verheiratet, habe ein Kind und darf seit 2018 Bürgermeister unserer Gemeinde sein. Zuvor war ich 27 Jahre im Polizeidienst tätig.

In meiner knappen Freizeit bin ich gern mit meiner Familie zusammen, wandere gern und fahre Fahrrad. Zu meinen Hobbies zählt insbesondere der Fußball. 
Ehrenamtlich engagiere ich mich als Vorsitzender des FC Hebenshausen 1928 und als Jugendtrainer.
Außerdem bin ich in verschiedenen Vereinen der Gemeinde.

Für mich ist die ganze Gemeinde wichtig, besonders aber der Kindergarten, das Ehrenamt, Wohnen und Familie.

 

Platz 2: Maren Schimkowiak

Ortsteil: Marzhausen
verh., 2 Kinder, Redakteurin

Ich bin Maren, 34 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Mädchen (5 und 4). 
In meiner Freizeit mache ich gerne Sport, sitze an meiner Nähmaschine und und schreibe Kinderromane. 

In der Gemeindevertretung bin ich seit 2016 tätig, seit 2019 bin ich Fraktionsvorsitzende.
 
Ich engagiere mich hier für die Familie, Kinder und die wirtschaftliche Entwicklung und freue mich darauf, auch weiterhin die Zukunft von Neu-Eichenberg mitzugestalten. 

 

 

Platz 3: Markus Libiseller

Ortsteil: Eichenberg
47 Jahre, ledig, Produktmanager

Ich bin Markus, 47 Jahre alt und wohne seit 2011 in Eichenberg/Bahnhof.

Nach einem Studium der Ethnologie bin ich derzeit als Produktmanager bei einem Softwareunternehmen in Göttingen tätig.
Ich engagiere mich aktiv bei der Tibet Initiative Deutschland, bin 2. Vorsitzender des SPD Ortsvereins und seit 2020 auch Gemeindevertreter.

Neu-Eichenberg ist ein Ort, in dem ich gerne lebe. Deshalb möchte ich politisch dazu beitragen, dass die Rahmenbedingungen so gestaltet werden, dass sich auch weiterhin gerne junge Familien hier ansiedeln, Menschen hier ein Heimat finden und Neu-Eichenberg eine lebendige Gemeinde bleibt.

 

 

 

Platz 4: Torsten Sagert

Ortsteil: Berge
52 Jahre, verheiratet, 1 Kind, Automobilverkäufer

Ich bin Torsten, 52 Jahre alt und lebe seit 2009 mit meiner Familie, die mir sehr wichtig ist, in Neu-Eichenberg. Ich mag das Wandern im schönen Werra-Meißner-Kreis, bin gern im Garten und unterwegs mit dem Wohnmobil.
Mir liegt am Herzen, Neu-Eichenberg für die Zukunft als eigenständige Gemeinde fit zu machen.
Das gemeinsame, generationsübergreifende Miteinander sowie Projekte und Veranstaltungen als besonderes Markenzeichen unserer Ortsteile halte ich für ganz wichtig für die Lebensqualität in unseren Dörfern. 
Schaffung von Arbeitsplätzen sowie die Verbesserung der Infrastruktur stehen für mich an oberster Stelle. Deshalb sehe ich die Entwicklung des Logistikgebietes als starkes Standbein für die Gemeindefinanzen. Die sichere finanzielle Aufstellung von Neu-Eichenberg ist aus meiner Sicht Kernpunkt zur Erreichung unserer Ziele.
Das bedeutet: finanzielle Unabhängigkeit von Bundes-, Landes und Kreismittel. Diese können keine Grundlage für eine verlässliche wirtschaftliche Planung der Gemeinde sein!
Wenn alle Bürger in den Ortsteilen an einem Strang ziehen, können wir optimal unsere Zukunft gestalten.
Ich bin Wir – Wir sind Gemeinsam – Gemeinsam Neu-Eichenberg.

 

Platz 5: Sven Schreivogel

Ortsteil: Hebenshausen
48 Jahre, ledig, 1 Sohn, Journalist, Regisseur

Ich bin Sven, 48 Jahre alt und wohne mit meinem Sohn in Hebenshausen.

Hauptberuflich bin ich als Journalist tätig, arbeite aber auch als Produzent, Regisseur und Autor, vor Allem im Bereich Hörbuch und Hörspiel.
In meiner Freizeit wandere ich gern und interessiere mich für die Geschichte unserer Dörfer, also Heimatgeschichte.

Für Neu-Eichenberg engagiere ich mich seit vielen Jahren u.a. in der Festgemeinschaft „Kriegerkopf“, der AG „Dorfchronik Hebenshausen“ und seit 2007 in der Gemeindevertretung. Zunächst als Schriftführer und seit 2016 auch als Gemeindevertreter ehrenamtlich.

Neu-Eichenberg ist mir wichtig, weshalb ich diese Arbeit gern fortsetzen möchte.
 

 

 

Platz 6: Niels Ippensen

Ortsteil: Hebenshausen
41 Jahre, verheiratet, 1 Kind, Teamleiter

Ich bin Niels, 41 Jahre alt und wohne mit meiner Familie in Hebenshausen.

In meiner Freizeit wandere ich gern und genieße die Zeit mit meiner Familie. Außerdem koche ich sehr gern.

Seit 2016 engagiere ich mich in der Gemeindepolitik. Zunächst als Schriftführer und nun u.a. als Vorsitzender des Arbeitskreises zum „Sondergebiet Logistik“. Zuvor war ich bereits als Vorsitzender des Elternbeirates in der KiTa aktiv.

Meine politischen Schwerpunkte sehe ich in der aktiven Gestaltung und Weiterentwicklung unserer Gemeinde.


 

 

 

 

Platz 7: Steffen Rudolf

Ortsteil: Berge
48 Jahre, verheiratet, 1 Kind, Beamter DB AG

Ich bin Steffen, bin verheiratet und Vater eines Sohnes. 
Mein Wohnort ist Berge, gebürtig bin ich aus Hann. Münden.

Im FC Hebenshausen engagiere ich mich als Jugendtrainer. 
In der Gemeinde bin ich derzeit als sachkundiger Bürger Mitglied in der Kindergartenkommission.

Ich interessiere mich für Fußball, Reisen und wandere gern.

Meine politischen Interessen liegen in den Bereichen Familie und Soziales. Das sind die Schwerpunkte, für die ich mich besonders einsetzen werde.
 

 

 

 

Platz 8: Siegfried Erfurth

Ortsteil: Hebenshausen
60 Jahre, verheiratet, 1 Kind, Dachdeckermeister

Ich bin Siegfried, verheiratet, Vater einer Tochter und stolzer Opa. Ich wohne in Hebenshausen.

In der Gemeinde engagiere ich mich besonders für den Zusammenhalt, u.a. habe ich den Projektchor zum Heimatfest 2016 mit ins Leben gerufen.
Ich interessiere mich für Skifahren, Reisen mit dem Wohnmobil und meinen Enkel.
Besonders am Herzen liegt mir der Chorgesang im Männergesangverein.

Für mich ist wichtig, dass unser Neu-Eichenberg liebenswert und eigenständig bleibt. Dazu bedarf es einer Weiterentwicklung, die ich durchaus auch im Bereich der Logistikansiedlung sehe. 
Das Vereinsleben sollte unterstützt und gestärkt werden.
Dafür will ich mich einsetzen.
 

 

 

Platz 9: Gerd Leisering

Ortsteil: Eichenberg
65 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder, Dipl.-Ingenieur

Ich bin Gerd, verheiratet und habe zwei Kinder. Ebenso bin ich stolzer Opa.
Seit Ende 1989 leben meine Familie und ich in Neu-Eichenberg, seit 1992 in Eichenberg/Dorf.
Nachdem ich mein Berufsleben bei der Fa. Mahr in Göttingen beendet habe, bin ich seit
Dezember 2020 Rentner.
Meine Interessen sind sowohl sportlicher, musikalischer als auch handwerklicher Natur. Ich
spiele aktiv Tischtennis und fahre gern Fahrrad. Ich singe im Männergesangverein Eichenberg
seit vielen Jahren und bin dessen Vorsitzender seit dem Jahr 2000. In einem weiteren Hobby
beschäftige ich mich mit der Drechselei. Ebenso reise ich gern in Deutschland und in ferne
Länder.
Ich möchte dem immer größer werdenden Desinteresse an Politik entgegentreten und mich
daher in der Kommunalpolitik engagieren.
Besonders liegt mir die wirtschaftliche Situation der Gemeinde am Herzen, um deren
Selbständigkeit zu gewährleisten. Für uns als Gemeinschaft wünschte ich mir einen besseren
Zusammenhalt der Ortsteile.

 

Platz 10: Peter Rohde

Ortsteil: Hebenshausen
55 Jahre, geschieden 

Ich bin Peter, in einer festen Partnerschaft und wohne in Hebenshausen.
In Neu–Eichenberg bin ich aufgewachsen und habe auch den größten Teil meines Lebens hier gewohnt. 

Zuletzt war ich in der Migrationslogistik tätig, musste diese Tätigkeit aber gesundheitlichen Gründen aufgeben. 

Die Selbstständigkeit unserer Gemeinde liegt mir sehr am Herzen! 
Ich möchte dazu beitragen, dass wir auch weiterhin handlungsfähig sein können. 
Ausgaben der Gemeinde müssen auch durch Einnahmen gedeckt werden können, also ein ganz klares ja zum Sondergebiet Logistik! 

 

 

Platz 11: Stefan Hoffmann

Ortsteil: Hebenshausen
33 Jahre, verheiratet, Verwaltungsbetriebswirt (HVSV)

Ich bin Stefan, bin Mitglied der SPD, im Feuerwehrverein Hebenshausen und BVB-Fan.
Ehrenamtlich engagiere ich mich bei Aufwind e.V. und interessiere mich für Fußball (passiv), Tiere und alles rund um Haus und Garten. Außerdem reise ich gern.

Für mich ist es wichtig, die finanzielle und organisatorische Selbstständigkeit der Gemeinde zu bewahren und Neu- Eichenberg als Wohnort zu stärken.
Dazu bedarf es des Erhalts und der Optimierung der ÖPNV-Anbindung (Züge, Busse, Mobilfalt).
Die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem geplanten Sondergebiet Logistik und möglichen Alternativen ist einer meiner politischen Schwerpunkte.
 

 

 

Platz 12: Ron Martin

Ortsteil: Hebenshausen
40 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Kraftfahrer

Ich bin Ron, 40 Jahre alt und wohne mit meiner Familie in Hebenshausen.

Ich lese gern und interessiere mich für Sport und Musik.

Ich möchte die Geschicke unserer Gemeinde mitgestalten.
Dabei liegen mir besonders der Zusammenhalt, also unser Zusammenleben in der Gemeinde, am Herzen.

Wichtig ist mir außerdem, dass die Straßenausbaubeiträge abgeschafft werden, die viele Mitbürger/innen in hohem Maße belasten würden.
 

 

 

 

Platz 13: Johannes Hoffmann

Ortsteil: Marzhausen
36 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder, Betriebswirt/Germanist

Ich bin Johannes, 36 Jahre alt und Vater zweier Töchter. Aufgewachsen in Süddeutschland bin ich mittlerweile in Neu-Eichenberg sesshaft geworden.

Beruflich berate ich Fertigungsunternehmen zu den Themen Industrie 4.0, und in der Geschäftsprozessdigitalisierung. Privat mähe ich bei uns im Garten den Rasen, versorge unsere Hühnerherde  oder flitze mit unserem Dackel Fritzi durch Feld und Flur. 

Mir ist bewusst, dass sich unser Lebensumfeld nicht von allein verändert, daher engagiere ich mich seit längerem im Natur- und Heimatverein Marzhausen, derzeit als Vorsitzender. Dort versuche ich durch die Einführung von neuen Veranstaltungsformaten die Dorfgemeinschaft zu beleben. 
Meine Themenschwerpunkte  sehe ich in der nachhaltigen Sicherung der wirtschaftlichen Spielräume für Investitionen aus eigener Kraft, dem Ausbau der institutionellen Beteiligung an der Gemeindeentwicklung sowie der Förderung ehrenamtlicher Strukturen.

 

Platz 14: Dirk Leibold

Ortsteil: Hermannrode
61 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder, Jurist im Ruhenstand.

 

Meine Schwerpunkte liegen in der Wirtschaftsförderung und Sicherung der Gemeindefinanzen. Wichtig ist eine saubere, solide Finanzierung des Gemeindehaushaltes. Das bedeutet auch, dass wir Einnahmen aus Gewerbe- und Grundsteueren aus neuen Gebieten brauchen.

 

 

 

Platz 15: Rabea Weiser

Ortsteil: Hebenshausen
33 Jahre, verheiratet, Bankkauffrau

Ich bin Rabea, seit 2006 in der Gemeindevertretung und aktuell die Vorsitzende der Gemeindevertretung. 
Ich bin Mitglied im SPD Ortsverein (Schriftführerin), TTC Neu-Eichenberg, Förderverein kleine Eichen und passives Mitglied im Feuerwehrverein Hebenshausen.

Meine Interessen in der politischen Arbeit liegen im Finanzbereich. 
Ich will das Zusammenleben von Jung und Alt und den Ausbau und die Gebührenfreiheit im Kindergarten voranbringen. 
Die Selbstständigkeit der Gemeinde zu erhalten und finanziell unabhängiger zu sein, ist mir besonders wichtig.
 

 

 

Platz 16: Waldemar Rudmann

Ortsteil: Eichenberg
44 Jahre alt, verheiratet, Rettungssanitäter

Ich bin Waldemar, bin 44 Jahre alt und wohne in Eichenberg/Dorf.
Geboren bin ich in Kasachstan, bin aber schon lange in Deutschland und fühle mich in Neu-Eichenberg sehr wohl.

Zu meinen Interessen zählen Gitarre und Akkordeon spielen.
Sehr gern und aktiv singe ich im Männergesangverein Eichenberg.

Ich würde mich für eine gesunde Infrastruktur einsetzen, Wirtschaftswachstum und Umweltschutz sind dabei möglichst in Einklang zu bringen. Durch eine gute Zusammenarbeit unter starker Führung können wir die Eigenständigkeit der Gemeinde sichern.
Notwendig ist aus meiner Sicht für eine zukunftsorientierte Gestaltung neben der Versorgung unserer älteren Mitbürger auch die Jugend nicht aus dem Blick zu verlieren und für diese etwas vorzuhalten.