Abschaffung der KiTa-Gebühren

SPD NEU-EICHENBERG SETZT SICH FÜR DIE ABSCHAFFUNG DER KINDERGARTENBEITRÄGE FÜR 1-3 JÄHRIGE EIN

Unsere Kinder sind unser höchstes Gut, ihre sehr gute Betreuung in unserer Kindertagesstätte sollte für alle Eltern kostenfrei sein. Denn auch die Betreuungseinrichtungen sind Bildungsstätten, ebenso wie Schulen.


Mit der Abschaffung der Kindergartenbeiträge für Kinder von drei bis sechs Jahren wurde vor einiger Zeit ein erster Schritt in die richtige Richtung gemacht, der aus unserer Sicht aber zu kurz gesprungen ist.
Gerade die Eltern, die die höchsten Beiträge, also für Kinder im Krippenalter von 1-3 Jahren, zahlen müssen, werden hierbei nicht berücksichtigt. Diese müssen weiterhin für die Betreuung bezahlen.
Das ist ungerecht und das wollen wir ändern.


Viele Eltern sind auf ein zweites Haushaltseinkommen angewiesen und können ihre Kinder nicht bis zum vollendeten dritten Lebensjahr zu Hause betreuen. Alle Eltern sollen unabhängig von ihrer finanziellen Situation von der qualifizierten Betreuung auch für Krippenkinder profitieren können, außerdem möchten wir unseren Kindergarten erhalten und stärken.


Die SPD Neu-Eichenberg fordert, eigene Haushaltsmittel bereitzustellen, damit die Betreuung der Kinder unter drei Jahren ebenfalls kostenfrei ist und somit alle Eltern gleichermaßen von den Betreuungskosten entlastet werden.


Sie können am 14. März 2021 kumulieren und panaschieren oder einfach SPD wählen!
Wir bitten um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme.
Bitte gehen Sie wählen oder beantragen Sie Briefwahl. Sollten Sie Hilfe benötigen, sprechen Sie uns gern an.