SPD Neu-Eichenberg

SPD Neu-Eichenberg

Bürgermeisterwahl 2022


Markus Stolle und Rabea Weiser vor dem Gemeindewappen

SPD-Ortsverein Neu-Eichenberg geht mit Marcus Stolle in die Bürgermeisterwahl

Der SPD Ortsverein Neu-Eichenberg bedauert die Entscheidung von Bürgermeister Jens Wilhelm, sein Amt zum 30.09.2022 aufzugeben, sehr. Jens Wilhelm hat sich als Bürgermeister sehr für die Weiterent-wicklung und die Bürgerinnen und Bürger von Neu-Eichenberg eingesetzt. Dafür bedanken wir uns auch an dieser Stelle noch einmal und wünschen ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute, so die 2. Vorsit-zende des SPD Ortsvereins, Rabea Weiser.

Jetzt gilt es in die Zukunft zu schauen, damit Neu-Eichenberg weiterhin lebens- und liebenswert bleibt.
Der SPD Ortsverein Neu-Eichenberg hat sich daher entschlossen, einen Kandidaten von „außerhalb“ zu nominieren, der völlig unbelastet von den Entscheidungen und Geschehnissen der letzten Jahre die Ge-schicke der Gemeinde in die Zukunft lenken und leiten soll.

In seiner außerordentlichen Mitgliederversammlung am 27.02.2022 nominierte der SPD-Ortsverein Neu-Eichenberg einstimmig Marcus Stolle aus Eschwege. „Ich freue mich auf die herausfordernde Aufgabe und werde diese engagiert und mit Schwung angehen. Ebenso stehe ich selbstverständlich für Gesprä-che mit allen politischen Vereinigungen sehr gerne zur Verfügung.“, erklärte Marcus Stolle in der Mitglie-derversammlung.

Schon jetzt kündigte er an, sich in jedem Haushalt in Neu-Eichenberg persönlich vorstellen zu wollen.
Seitens der Fraktionsvorsitzenden der SPD, Maren Schimkowiak, wurde dem Kandidaten volle Unter-stützung zugesichert.

Marcus Stolle ist 40 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Der gelernte Fachinformatiker ist derzeit Geschäftsführer des SPD Unterbezirks Werra-Meißner. Darüber hinaus sammelte er über viele Jahre Erfahrung in einer Führungsposition beim Arbeitskreis Open Flair e.V., wo er für die Veranstaltungsorga-nisation im E-Werk und der Stadthalle Eschwege sowie beim bundesweit bekannten Open Flair Festival als Produktionsleiter für die Planung und Durchführung der Bühnen maßgeblich verantwortlich war.